Stellenangebot

Validation Engineer Fuel Cell Module (m/w/d)
Ref. Nr.: 4930913

Das Unternehmen

Der Geschäftsbereich Power Systems, unseres Kunden, dem britischen Konzern Rolls-Royce, steht mit seiner Marke mtu als Produkt- und Lösungsanbieter für erstklassige Antriebs- und Energielösungen sowie umfassende Unterstützung über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Unser Mandant nutzt die Digitalisierung und Elektrifizierung, um Lösungen für Antriebe und Energieerzeugung zu entwickeln, die noch sauberer und intelligenter sind, und gibt so Antworten auf die gesellschaftlichen Herausforderungen, die sich durch die schnell wachsende Nachfrage nach Energie und Mobilität ergeben. Rolls-Royce liefert und wartet umfangreiche, leistungsstarke und zuverlässige Systeme auf Basis von Gas- und Dieselmotoren sowie elektrifizierte Hybridsysteme. Diese sauberen und technologisch hochmodernen Lösungen nutzen die Kunden in den Bereichen Marine und Infrastruktur weltweit.

Zur Verstärkung des Teams unseres Kunden suchen wir einen "Validation Engineer Fuel Cell Module (m/w(d)"

Die Aufgabe

  • Durchführung von Review-, Test-, und Validierungsaktivitäten auf Subsystem- und Systemebene von Brennstoffzellenmodulen
  • Planung der notwendigen Ressourcen und Aktivitäten für die Modulvalidierung Brennstoffzellenmodule
  • Umsetzung des Validierungsplanes, Überwachung des Validierungs-Terminplanes, Treiben der Dokumentation auf Validierungsseite
  • Formulierung von konkreten Test- und Dokumentationsanforderungen aus dem Validierungsplan an Subsystemtest, Modultest, Systemdesign, Lieferanten, Testinfrastruktur
  • Koordination des Aufbaus der Testinfrastruktur, der Instrumentierung der Testsysteme sowie der Testsysteme selbst
  • Sicherstellung der Datenqualität und der Datenauswertung aus Subsystemtests und Modultests, Ableiten von Lessons learnt und zukünftigen Anforderungen
  • Sicherstellung der Dokumentation der Testergebnisse, der aufgetretenen Änderungen sowie Fehler und Auffälligkeiten
  • Durchführung von Zertifizierungs- und Approvaltests in Zusammenarbeit mit maritimen Klassegesellschaften
  • Begleitung von Testaktivitäten der Subsysteme und Stacks bei Lieferanten
  • Unterstützung bei der Entwicklung angepasster und effizienter Validierungsmethoden, Messtechnik, Sensorik und Datenverarbeitung

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Energietechnik, Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbare Qualifikation mit Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse in Systems Engineering, Automation, Gassystemen, Thermodynamik,
  • Idealerweise berufsbegleitende Fortbildungen zum operativen Umgang mit Hochvolt-Systemen (z.B. Schaltberechtigung, AuS, Tätigkeit als EFK oder VEFK, ...), Wasserstoffsystemen oder Brennstoffzellensystemen
  • Erfahrung in der Erprobung von elektrischen, hybriden oder Brennstoffzellensystemen aus Automotive oder Marine, vorzugsweise Serienerfahrung
  • Erfahrung in Requirements- Engineering, idealerweise praktische Erfahrung im Umgang mit PTC Integrity 10 oderähnlichen Anforderungsmanagement-Tools
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten, Fähigkeiten zur systemischen Betrachtung sowie strukturierte und selbständige Arbeitsweise
  • Eigenverantwortliche und initiative Arbeitsweise sowie die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit
  • Reisebereitschaft

Einsatzort: Friedrichshafen

Anstellungsstatus: Festanstellung

 

Bewerben

zur Stellenübersicht

 

Personalberatung für erneuerbare Energien seit 2008